Sie befinden sich hier

Inhalt

Alters- und Versehrtenzahnheilkunde

Die Mundgesundheit kann bis ins hohe Alter erhalten werden - vorausgesetzt, das zahnärztliche Betreuungskonzept wird laufend an die sich über die Jahre verändernden medizinischen und sozialen Rahmenbedingungen des Patienten angepasst.

Der Referent, Prof. Dr. Christian E. Besimo (Brunnen/Schweiz), wird die zahnärtzlich relevantesten Herausforderungen des Alterns vorstellen und aufzeigen, wie diese in der täglichen Praxis erfasst werden, um eine auf Prävention ausgerichtete Betreuung nachhaltig sicherstellen zu können. Anschließend widmet sich Marita Gablonsky, Geschäftsbereichsleiterin Abrechnung der KZV Rheinland-Pfalz, der Abrechnung der Präventionsleistungen nach § 22a SGB V.

Die KZV Rheinland-Pfalz bietet das Seminar an am:

Samstag, 23. März 2019, 10.00 - 14.30 Uhr
Erbacher Hof, Grebenstraße 24 - 26, 55116 Mainz

Die Veranstaltung wird mit 4 Fortbildungspunkten bewertet. Für die Teilnahme erheben wir einen Kostenbeitrag von 109 EUR. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kontextspalte

KZV Intern

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich im Bereich "KZV Intern" anzumelden:

Passwort neu vergeben