Sie befinden sich hier

Inhalt

Aufstellen von Verzeichnissen von Verarbeitungstätigkeiten

Die DSGVO verpflichtet Zahnarztpraxen, jegliche Datenverarbeitung zu dokumentieren. Dazu müssen sie Verzeichnisse über alle Verfahren, mit denen Daten verarbeitet werden, führen. Dazu zählt unter anderem:

  • Personalverwaltung
  • Verarbeitung von Patientendaten zur Behandlung
  • Verarbeitung von Patientendaten zur Abrechnung über die KZV bzw. die PVS
  • Betrieb der Internetseite mit Möglichkeit der Online-Terminbuchung

Die Verzeichnisse müssen der Datenschutzbehörde zur Verfügung gestellt werden können. Sie sind schriftlich oder elektronisch (Word- oder Exceldatei) zu führen mit folgenden Inhalten:

  • Kontaktdaten der Praxis und ggf. des Datenschutzbeauftragten
  • der Zweck der Datenverarbeitung (zum Beispiel Patientenbehandlung, Arbeitszeiterfassung, Gehaltsabrechnung)
  • die Personenkreise, deren Daten verarbeitet werden (Patienten, Mitarbeiter, Dienstleister)
  • die Art der verarbeiteten Daten
  • die Empfänger der Daten (KZV, Krankenkassen, private Abrechnungsstellen etc.)
  • die Übermittlung von Daten ins EU-Ausland
  • die vorgesehenen Fristen für die Löschung der Daten
  • technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz

Hier finden Sie Muster für Verzeichnisse wesentlicher Verarbeitungstätigkeiten in einer Zahnarztpraxis mit dem Stand 20. April 2018. Die Verzeichnisse sind als Excel-Dateien angelegt und können von Ihnen am Computer ausgefüllt und elektronisch gespeichert werden. Die Dateien sind zur besseren Verständlichkeit exemplarisch ausgefüllt und müssen an die Gegebenheiten in Ihrer Praxis angepasst werden.

Musterverzeichnis "Personalverwaltung"

Musterverzeichnis "Verarbeitung von Patientendaten zur Behandlung"

Musterverzeichnis "Verarbeitung von Patientendaten zur Abrechnung über die KZV bzw. die PVS"

Musterverzeichnis "Betrieb der Internetseite mit Möglichkeit der Online-Terminbuchung"

Musterverzeichnis blanko

Kontextspalte

KZV Intern

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich im Bereich "KZV Intern" anzumelden:

Passwort neu vergeben